Ausfall der Gruppenstunden am 24.09.

Die Gruppenstunden aller Stufen müssen am morgigen Donnerstag, den 24.09. leider ausfallen.
Die Leiterrunde wird sich zur Gruppenstundenzeit über unser Corona-Hygienekonzept und weitere Fragen rund um das Thema austauschen und beraten.
Die darauf folgenden Gruppenstunden werden wieder wie gewohnt stattfinden, sofern wir uns nicht erneut bei Euch melden.

Mittwoch, 23.09.2020 Autor: Hans-Christian Hansen

70 jähriges Stammesjubiläum

Heute vor 70 Jahren wurde unser Pfadfinderstamm St. Nikolaus in Essen – Stoppenberg gegründet. Das Jahr 2020 sollte unser großes Jubiläumsjahr mit großen Feierlichkeiten, einem Galadinner und dem Sommerlager nach Korsika werden. Wir versprechen aber, dass wir die Feierlichkeiten definitiv nachholen werden!

Auf die nächsten 70 Jahre!

Montag, 06.07.2020 Autor: Matthias

Sommerlager 2020 im DPSG Diözesanzentrum Rüthen

Hallo zusammen,
heute haben wir erfreuliche Nachrichten für euch! Denn ab heute ist die Anmeldung für das Sommerlager vom 27. Juli bis 06. August 2020 online in unserem Anmeldesystem unter https://stave.dpsg-nikolaus.de/ möglich!
Aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie veranstalten wir unser diesjähriges Sommerlager nicht wie geplant auf Korsika, sondern im DPSG Diözesanzentrum Eulenspiegel in Rüthen. Dort werden die einzelnen Stufen das Lager getrennt voneinander verbringen; ein gemeinsamer Zeltplatz war für uns aus logistischen Gründen am sinnvollsten.

Wir treffen uns am 27. Juli um 10:30 Uhr am Barbarossaplatz in Stoppenberg und werden dann mit dem Reisebus in das 1,5 Stunden entfernte Rüthen im Kreis Soest fahren. Am Donnerstag 06. August werden wir gegen 16:00 Uhr wieder in Stoppenberg ankommen.

Die Leiterrunde hat für das Sommerlager ein Hygienekonzept speziell zugeschnitten auf Kinder- und Jugendferienfreizeiten nach den aktuellen Richtlinien des Landes NRW erarbeitet, welches auf Anfrage auch gerne von euch eingesehen werden kann. Die Hygieneregeln und allgemeinen Verhaltensregeln werden wir vor Ort mit den Kindern und Jugendlichen besprechen und versuchen diese weitestgehend einzuhalten! Bitte denkt an eure Mund-Nasen-Bedeckung!
Alle weiteren Informationen sowie eine Packliste findet ihr in der angehängten PDF-Datei.

Falls es noch offene Fragen oder Anregungen gibt, könnt ihr euch gerne bei uns melden.

Liebe Grüße und gut Pfad,
eure Leiterrunde

Mittwoch, 24.06.2020 Autor: Matthias

Pfingsten in Stoppenberg 2020

Hier einige Eindrücke von unserer Pfingstaktion „Pfingsten in Stoppenberg“. Das Feedback von euch war überwältigend. Auch wir hatten eine Menge Spaß bei der Planung und Umsetzung der Schnitzeljagd sowie der Live-Übertragung aus unserer Jurte. Danke an alle, die teilgenommen sowie geholfen haben! Nun freuen wir uns aber schon auf die nächste Pfadfinderaktion, die wir dann wieder gemeinsam erleben können.

Und immer dran denken, DU bist wertvoll! 😊

Montag, 01.06.2020 Autor: Matthias

Sommerlager findet nicht auf Korsika statt

Das Sommerlager 2020 wird nicht auf Korsika stattfinden. Mehr wissen wir aber auch noch nicht. Wir wägen zur Zeit ab, ob wir etwas in der Umgebung anbieten können. Haltet euch auf jeden Fall den Zeitraum weiterhin frei.

Wir frieren unsere fortgeschrittenen Planungen für Korsika natürlich nur ein und versuchen an der Stelle im nächsten Jahr weiter zu machen…

Die wahrscheinliche Variante, auf die es zur Zeit unter Betrachtung der gegenwärtigen Informationslage für dieses Jahr hinausläuft, ist, dass wir in Stufen oder noch kleineren Kleingruppen (Meuten, Trupps, Runden – je nach zulässiger und verantwortbarer Personenzahl im öffentlichen Raum) autark voneinander auf einen oder mehrere Zeltplätze in der Region fahren werden.

Mittwoch, 27.05.2020 Autor: Carli

Neuer Termin für das Galadinner steht fest: 07.11.2020

Im März mussten wir aufgrund des Corona-Virus schweren Herzens bis auf Weiteres alle bis dahin geplanten Pfadfinderaktionen für dieses Jahr absagen. Davon war auch das Galadinner betroffen, welches wir für den 21.03.2020 vorgesehen hatten.

Inzwischen sind einige Wochen vergangen und die Situation um Corona hat sich etwas beruhigt, sodass wir die Planung von Pfadfinderaktionen unter Berücksichtigung der jeweils geltenden Beschränkungen nun weiter vorantreiben. In diesem Zuge haben wir mit dem 07.11.2020 vorbehaltlich der dann geltenden Beschränkungen auch einen neuen Termin für das Galadinner gefunden. Wir möchten alle Gäste bitten, sich dieses Datum schon einmal vorzumerken.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Geduld, die alle bisher aufgebracht haben. Viele Gäste haben ihre Karten behalten, sodass wir nun umso motivierter sind, einen unterhaltsamen und vor allem leckeren Abend für alle Gäste zu gestalten! Falls ihr keine Karte mehr bekommen habt: Es sind einige wenige Karten zurückgegeben worden. Meldet euch bei Interesse gerne bei einem Leiter. Dieser gibt die Anfrage dann an das Planungsteam weiter.

Wir melden uns wieder, wenn es etwas Neues zum Galadinner gibt. Bleibt gesund.

Dienstag, 26.05.2020 Autor: Julia Warzecha

DPSG Niko iPhone App ab sofort verfügbar!

Ab heute ist unsere neue Stammes-App für iPhones verfügbar. Mit der App habt ihr auch unterwegs Zugriff auf Neuigkeiten, Informationen und Termine rund um unseren Stamm.

Außerdem haben wir das Anmeldesystem in die App integriert. Eltern mit einem iPhone können somit ab sofort die Anmeldungen für Lager und Aktionen mit dem Smartphone erledigen.

Die App kann über Apples AppStore auf die Geräte installiert werden.
Hier könnt ihr die App direkt im AppStore öffnen:

Zum Appstore

Die App ist der nächste Schritt euch noch schneller mit Informationen zu versorgen und gleichzeitig die Anmeldung für Fahrten zu vereinfachen.

Android Benutzer müssen sich leider noch eine Weile gedulden. Nachdem die iPhone Version nun fertig ist, werden wir die Entwicklung für Android Smartphones beginnen.

Freitag, 08.05.2020 Autor: Christian Natrop

Kein Pfingsten in Westernohe – aber hoffentlich woanders

Schweren Herzens müssen wir infolge der Corona-Lage mitteilen, dass es dieses Jahr kein zentrales Bundeslager über Pfingsten in Westernohe geben wird. Ein Pfadfinderlager mit über 4000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus ganz Deutschland, mit internationalen Gästen, großer Party und einer Unmenge an Begegnungen weiter zu planen wäre zum jetzigen Zeitpunkt unangemessen. Daher hat der Bundesverband beschlossen, dass es dieses Jahr kein PiW geben wird.

Diese Entscheidung halten wir als Leiterrunde für absolut richtig und haben in einer Online-Leiterrunde das weitere Vorgehen besprochen. Ganz auf eine Aktion zu Pfingsten, wie auch immer sie aussehen mag, möchten wir Stand heute noch nicht verzichten. Daher sollte sich jeder den Termin weiterhin im Kalender freihalten. Je nach dem, was in zwei Monaten an Aktionen und Gruppengrößen tragbar ist überlegen wir, ob wir in Stammes- oder noch kleinere Stufenlager fahren können.

Trotz aller Widrigkeiten geht Pfadfinden natürlich weiter. So machen die Pfadis und Rover bereits online Gruppenstunde und die Leiterrunde überlegt, mit welchen Aktionen und Formaten wir alle in der jetzigen Zeit sinnvoll etwas beitragen können. Viele gute Ideen gibt es schon… https://www.scoutingneverstops.de/

Montag, 30.03.2020 Autor: Carli

Entfall von Gruppenstunden und Aktionen bis Ostern

Wegen des sich ausbreitenden Corona-Virus entfallen vorerst bis zum Ende der Osterferien alle Gruppenstunden und Aktionen. Auch das für kommende Woche geplante Gala-Dinner findet nicht statt. Die Eintrittskarten behalten aber ihre Gültigkeit und wir suchen nach einem neuen Termin für unsere 70. Geburtstagsfeier. Ihr könnt den Eintrittspreis ebenfalls zurückerstattet bekommen.

Das Pfingst- und das Sommerlager befinden sich noch in einiger Ferne. Heute lässt sich nicht genau sagen, ob die Aktionen wie geplant stattfinden können oder aber abgesagt, verschoben bzw. umorganisiert werden müssen. Wir holen hierzu grade alle relevanten Informationen wie Storno-Fristen bei bereits gebuchten Zeltplätzen oder Transportmöglichkeiten ein um zu wissen bis wann wir Entscheidungen treffen müssen. Unsere Lagerplanungen laufen natürlich im Hintergrund weiter und wir hoffen, dass sich die Lage wieder entspannt. Wir halten euch hierzu auf dem Laufenden.

Wir wissen, dass Gruppenstunden und Aktionen für euch alle ein wichtiger Bestandteil eures Alltags sind. Es gilt aber nun solidarisch mit euren Mitmenschen, Eltern und Großeltern zu sein und soziale Kontakte auf ein absolut notwendiges Minimum zu reduzieren um eine Ausbreitung zu verlangsamen. So ist sichergestellt, dass alle die es brauchen im Ernstfall eine gute medizinische Versorgung haben. Wir melden uns wieder wenn es etwas Neues gibt. Bleibt gesund.

Freitag, 13.03.2020 Autor: Carli

Galadinner

Mittwoch, 19.02.2020 Autor: Simon Hofstetter