Ankunft Brexbachtal

Alle Nikolauspfadfinder sind gesund und munter im Brextal angekommen und starten nun mit dem Zeltaufbau!

Freitag, 28.04.2017 Autor: Jan

Stammeslager im Brexbachtal vom 28. April – 01. Mai 2017

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,lagerplan_ohne_bilder_2000px

wir werden vom 28. April bis zum 1. Mai ins Brexbachtal fahren. 

Im Brexbachtal unterhält die Pfadfinderschaft St. Georg einen großen Zeltlagerplatz, der jährlich über 45.000 Übernachtungen bewältigt. Der Zeltplatz ist für viele Jugendgruppen aus ganz Deutschland ein beliebtes Ausflugsziel, das mit Erlebniswanderungen durch die Natur verbunden wird. Auf dem Programm stehen sowohl Aktion mit dem ganzen Stamm, als auch in den einzelnen Stufen.

Los geht es am Freitag, den 28. April um 16:30 Uhr am Marktplatz in Stoppenberg. Die Wiederankunft in Essen ist für Montag, den 1. Mai gegen 17 Uhr geplant.

Weitere Infos gibt es mit der Packliste.

Sollte es Fragen zum Stammeslager im Brexbachtal geben, stehen euch die Stufenleiter gerne zur Verfügung. 🙂

 

Montag, 24.04.2017 Autor: Julia Warzecha

Bilder der Juffi-Jungen Übernachtung

Von Freitag auf Samstag haben ein Großteil der Juffi-Jungen in unserem Jugendheim übernachtet und einen spannenden Abend verlebt.

Neben „typisch männlichen“ Aktivitäten wie grillen und Feuer machen haben wir auch selber Fackeln gebaut, mit denen wir dann während einer Nachtwanderung durch den nahegelegenden Hallopark spaziert sind.

Hier sind ein paar Inpressionen des Abends:

Sonntag, 23.04.2017 Autor: Marcel

Roverfahrt nach Berlin

Die Roverstufe unseres Stammes ist gestern gut in Berlin angekommen.

Heute besichtigen die Rover unter anderem den Bundestag sowie das Paul-Löbe-Haus, indem anschließend bei den Abgeordnetenbüros auch zu Mittag gegessen wird.

Nachdem die Rover auch bei dem ein oder anderen politischen Vortrag dabei sein können, geht es für sie weiter zur Besichtigungstour durch Berlin.

Wir wünschen euch eine schöne Woche und natürlich eine gute Heimkehr nach Essen 🙂

 

Dienstag, 18.04.2017 Autor: Julia Warzecha

Abenteuer Jungen – sei du selbst

Wie bereits angekündigt, wird es nun auch eine Juffi-Aktion nur für die männlichen Juffis geben. Dazu nutzen wir ebenfalls das Jugendheim für eine Übernachtung.

Der besagte Abend wird am letzten Wochende in den Ferien stattfinden, um genau zu sein am 21.04.2017 ab 17:00 Uhr am Jugendheim. Dabei werden wir gemeinsam den Abend mit typischen Jungs-Aktionen verbringen und das Jugendheim als Schlafstätte nutzen. Am nächsten Morgen endet die Aktion nach einem gemeinsamen gemütlichen Frühstück um 11:00 Uhr.

Da Jungs gerne mit dem Feuer spielen, sammelt bitte über Ostern sämtliche Wachsreste und bringt auch diese an dem besagten Abend mit. Dabei spielt die Wachsfarbe überhaupt keine Rolle, hauptsache viel 😉

Hier nochmal die wichtigsten Eckdaten:

Beginn:                                  21.04.2017 um 17 Uhr
Ende:                                     22.04.2017 um 11 Uhr
Wo:                                       Jugendheim
Beitrag:                                  5€

Der Beitrag wird am 28.04. von dem Konto abgebucht, welches bei der Anmeldung bei uns hinterlegt wurde. Die Anmeldung für die Aktion „Abenteuer Jungen“ findet wie üblich über unser Anmeldesystem auf unserer Homepage statt und ist ab dem 08.04. bis zum 20.04. möglich.

Bei Rückfragen könnt ihr euch gerne bei uns melden. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit euch Juffi-Jungs!

Dienstag, 11.04.2017 Autor: Stephan

Abenteuer Mädchen – sei du selbst

„wir lernen im Jungpfadfindertrupp, was Zusammenleben zwischen Jungen und Mädchen bedeutet. Manchmal ist es aber wichtig, dass wir in Mädchen- und Jungengruppen zusammenkommen. Dort können wir Themen besprechen und Dinge erleben, die nur für uns als Jungen oder Mädchen wichtig sind.“

Ganz nach dem Motto des Abenteuer-Textes „Abenteuer Jungen und Mädchen – sei du selbst“  der DPSG wird es im Jugendheim von Sa, den 1.4. bis So, den 2.4. eine Übernachtung im Jugendheim geben, die ausnahmsweise ganz nach den Wünschen der Juffi-Mädels gestaltet wird.

Die Anmeldung erfolgt für die Mädels über unser Online-Anmeldesystem auf unserer Homepage: www.dpsg-nikolaus.de/nikoems/ –> Aktionen und ist  bis Freitag, den 31. März möglich.

Eine Aktion nach dem gleichen Prinzip wird im Anschluss daran auch für unsere Juffi-Jungen geplant.  🙂

Freitag, 17.03.2017 Autor: Julia Warzecha

Das Abenteuer ruft! Die Juffis bereiten sich auf die Lagersaison vor

Da die Tage wieder länger werden, ist es für uns an der Zeit sich auf die Lagersaison vorzubereiten. Wir beschäftigen uns daher in den Gruppenstunden vor den Osterferien ausführlich mit verschiedenen Pfadfindertechniken.

Begriffe wie

  • Felix-Zelt
  • Abspannknoten
  • Trangia-Kocher
  • Hockerkocher
  • Pyramidenfeuer
  • und viele mehr…

sollten nach unseren Gruppenstunden dann keine Fremdwörter mehr für euch sein.

Das Abenteuer wartet ganz bestimmt im nächsten Lager!

Wir freuen uns auf die Lagersaison!

 

Montag, 13.03.2017 Autor: Julia Warzecha

Erste Hilfe Kurs für Jugendleiter

Am 19.3.2017 findet wieder ein Erste Hilfe Kurs für Jugendleiter statt, sodass zu Beginn der Lager- und Fahrtensaison wieder alle up to date sind. Jeder interessierte kann sich per Mail unter info@dpsg-nikolaus.de anmelden. Der kostenlose Kurs wird in Kooperation mit den Johannitern im Gemeindehaus St. Nikolaus durchgeführt und geht von 10 bis 18 Uhr.

 

 

Donnerstag, 02.03.2017 Autor: Carli

Von der Ameise bis zum Wölfling

Wölflinge entdecken die Tierwelt im Ruhrgebiet

In den ersten Wochen des neuen Jahres haben sich die jüngsten Stammesmitgliedern mit der Tierwelt im Ruhrgebiet beschäftigt. Wie es dazu kam? Schon bei den Sechs- bis Zehnjährigen stehen Partizipation und Mitbestimmung im Vordergrund. „Tiere“, so lautete ein Wunsch der Gruppe als Thema für die Gruppenstunden 2017.

Und so beschäftigten wir uns zunächst mit unseren Lieblingstieren, erzählten von unseren Begegnungen und Tiererlebnissen und erstellten Steckbriefe. Das Highlight bildete unser Besuch im Ruhrmuseum „auf Zollverein“, das derzeit eine super sehenswerte Sonderausstellung zu „Tieren des Ruhrgebiets“ zeigt. Gemeinsam haben wir das gesamte Museum erkundet und uns viel über die schon längst vergangene aber auch aktuelle Tierwelt, rund um die schwarzen Zechen erzählen und zeigen lassen. Vom Mammut bis zum Maulwurf gab es einiges zu entdecken. Am Ende waren selbst unsere Museumsführer beeindruckt von unseren begeisterten Wös!

Den Abschluss bildete am vergangenen Donnerstag eine Bastelstunde zu Karneval. Gemeinsam haben wir Tiermasken gebastelt, die sich nicht zuletzt auch wunderbar am Rosenmontag tragen lassen.

Frei nach dem Motto: „Wölflinge schauen hinter die Dinge!“

Montag, 27.02.2017 Autor: Jan

Sommerlager 2017 in Schweden

Nächstes Jahr geht es nach Schweden ins Stammes-Sommerlager für alle Stufen. Das Lager findet vom 05.08.2017 bis zum 19.08.2017, also in den vorletzten beiden Wochen der NRW-Sommerferien statt.

Der Zeltplatz Blidingsholms ist ein internationaler Lagerplatz, der von deutschen Pfadfindern errichtet wurde und geführt wird. Viele deutsche Pfadfindergruppen verbringen dort seit Jahren ihre Sommerläger. Fast alle sprechen auf dem gut ausgebauten Lagerplatz deutsch, sodass es auch für die Kleinen keine Verständigungsprobleme gibt.

Der Pfadfinderplatz liegt am Åsnen-See, einem See in Småland im Süden Schwedens. Er liegt südlich von Alvesta und Växjö, und nordwestlich von Tingsryd. Er ist nach dem Bolmen der größte See Smålands. Der See liegt 138 Meter über dem Meer und hat eine Fläche von ca. 150 km², wobei 19 km² durch Inseln eingenommen werden. Der Åsnen hat viele Buchten und Inseln, die sich für Kanutouren und Hikes eignen. Im Südwesten entwässert der Fluss Mörrumsån den See. Direkt an der Mündung vom Åsnen-See und dem Fluss Mörrumsån liegt unser Zeltplatz. Bis zum Wasser dauert es eine Minute.

Bedingt durch seinen Fischreichtum ist der Åsnen auch ein beliebtes Angelgewässer. Man findet dort unter anderem Zander, Hechte, Barsche und Aale in großen Mengen. Es besteht auch die Möglichkeit mit einem Kanu den gesamten Åsnen abzupaddeln. Unterwegs sind viele natürliche Übernachtungsplätze mit Schlafgelegenheiten angelegt. Zelten darf man wegen dem Jedermannsrecht überall.

Der Zeltplatz Blidignsholms ist optimal für Pfadfinderaktivitäten geeignet. So gibt es neben einer Abenteuerinsel die Möglichkeit zum Kanufahren, Schwimmen, Bogenschießen, Klettern und vieles Mehr.

Anmelden kann man sich über unser Online-Verfahren bis zum 04.05.2017. In der Präsentation „Schweden 2017“ vom Elternstammtisch finden sich weitere Infos…

 

Sonntag, 19.02.2017 Autor: Carli