Pfingstlager Westernohe 2020

Über Pfingsten werden wir wieder mit dem ganzen Stamm ins Pfingstlager fahren. Dieses Jahr geht es für uns wieder ins Bundeszentrum der DPSG in Westernohe (im Westerwald).

Dort treffen sich jedes Jahr zu Pfingsten mehr als 4000 Pfadfinder aus ganz Deutschland und teilweise auch aus dem Ausland. Auf dem Programm stehen sowohl Aktionen mit dem ganzen Stamm, als auch genügend Zeit in den einzelnen Stufen. Auch vom Bundesverband wird ein Programm vorbereitet und wir werden sicherlich an so mancher Aktion davon teilnehmen. Wie jedes Jahr wird es einen Gottesdienst und eine große Party mit allen Pfadfindern geben.

Wir treffen uns am 29.05.2020 um 16:00 am Stoppenberger Markt (Barbarossaplatz) und werden dann gemeinsam mit dem Bus anreisen. An Pfingstmontag (01.06.2020) werden wir dann gegen 16 Uhr wieder am Marktplatz sein.

Die Kosten für das Lager werden 50€ betragen. Leider müssen wir aufgrund steigender Preise bei Bustransfer, Zeltplatz sowie Lebensmittel den Teilnehmerpreis um 5 Euro erhöhen.

Eine Anmeldung für das Lager ist ab sofort im Anmeldesystem möglich.

Damit sich die einzelnen Stufen miteinander und untereinander besser kennenlernen, wäre es natürlich schön, wenn viele Kinder mitkommen und wir so eine unvergessliche Zeit zusammen verbringen können.

Weitere Informationen und eine Packliste werden noch vor dem Lager folgen. Bei Fragen zum Lager oder zur Finanzierung stehen die Stufenleiter natürlich gerne zur Verfügung!

Eure Leiterrunde

Mittwoch, 22.01.2020 Autor: Matthias Groebner

Zeltplatz auf Korsika

Nach langem Suchen haben wir nun auch einen Zeltplatz auf Korsika gefunden. Der Zeltplatz liegt an Korsikas Ostküste im Valle-di-Campoloro, rund 50 Minuten südlich mit dem Bus von der Stadt Bastia, an der wir mit der Fähre anlegen werden entfernt.

Der „Zeltplatz Olmello“ liegt direkt am Meer. Wir werden in unmittelbarer nähe zu einem malerischen Strand unter schattenspendenden Bäumen unser Lager aufschlagen. Den Strand erreicht man über einen direkten Zugang am Zeltplatz. Über einen kleinen Pool verfügt der Platz ebenfalls.

In westlicher Richtung grenzt das Valle-di-Campolero an den Naturpark Korsika. Dieser Park ist ein Paradies für Naturliebhaber und von schönen Landschaften, aber auch für Wanderer, die den GR 20, den berühmten „großen Pfad“ begehen wollen, der die Insel von Nordwest nach Südosten durchquert. Die bis zu 2.706 m hohen Berggipfel am Meer, die überwältigenden Landschaftskulissen und ursprünglichen Dörfer sind prachtvolle Sehenswürdigkeiten, auf deren Erkundung wir uns schon sehr freuen.

Donnerstag, 16.01.2020 Autor: Carli

Sommerlager 2020 auf Korsika

Zum 70 Jubiläum sind wir Reif für die Insel – und deshalb fahren wir mit allen Stufen vom 24.07-09.08.2020 auf die Mittelmeerinsel Korsika.

Korsika ist die viertgrößte Insel im Mittelmeer und gehört zu Frankreich. Neben vielen Stränden gibt es dort auch bis zu 2500m hohe Gebirgszüge mit Tälern und Seen die man erkunden kann und zum Hiken einladen. Viele kleine Küstenstädte und Dörfer können ebenfalls erkundet werden. Unser Zeltplatz wird im Norden der Insel in direkter Meeresnähe sein, sodas der ein oder andere Strandtag und Liederabend am Wasser auf dem Programm stehen wird.  

Zur zeit befinden sich noch mehrere Plätze in der engeren Auswahl. Anmelden könnt ihr euch wie immer über das Online-Anmeldesystem.

Dienstag, 17.12.2019 Autor: Carli

Letzte Gruppenstunde der Pfadfinderstufe (13-16 Jahre alt) vor den Weihnachtsferien

Am kommenden Donnerstag, den 19. Dezember 2019, gehen die Pfadis (13-16 Jahre alt) zum Jahresabschluss auf der Zeche Zollverein Schlittschuhlaufen. Da die Eisbahn bereits um 20 Uhr schließt, findet die Gruppenstunde ausnahmsweise von 18:30 Uhr bis 20 Uhr statt. Treffpunkt ist um 18:30 Uhr an der Eisbahn auf Zollverein. Die Gruppenstunde endet dann offiziell um 20 Uhr an der Eisbahn. Wer eigene Schlittschuhe besitzt, kann diese gerne mitbringen, sonst können aber auch welche an der Eisbahn ausgeliehen werden.

Es besteht die Möglichkeit sich um 18 Uhr am Jugendheim mit den Leitern zu treffen und gemeinsam zur Eisbahn zu fahren. Das gilt auch für den Rückweg.

Wir freuen uns auf eine tolle Gruppenstunde und einen würdigen Jahresabschluss auf dem Eis!

Montag, 16.12.2019 Autor: Sebastian

Jubiläumsgala

Die DPSG St. Nikolaus lädt zum Galadinner


Im Jahr 2020 wird unser Stamm 70 Jahre alt. Dieses Jubiläum möchten wir zum Anlass nehmen, um gemeinsam mit den Kindern ein ganz besonderes Sommerlager auf Korsika (Frankreich) zu verbringen. Um das Sommerlager finanziell zu unterstützen und allen Stammesmitgliedern eine Teilnahme zu ermöglichen, laden die Pfadfinder erstmalig zu einer Spendenaktion ein, die in Form eines Galadinners ausgestaltet wird und für den guten Zweck
etwas Geld einbringen soll.

Neben einem von den Stammesmitgliedern selbst zubereiteten 3-Gänge-Menüs wird es bei dem Galadinner auch ein kleines Programm geben, das sicherlich für einen unterhaltsamen Abend sorgen wird. Jeder Gast ist nach dem Essen zudem herzlich dazu eingeladen, den Abend bei abwechslungsreicher Musik mit den Stammesmitgliedern und den anderen Gästen ausklingen zu lassen. Das Galadinner richtet sich insbesondere an ehemalige Pfadfinder, sowie aktive Gemeindemitglieder, die sich mit Gleichgesinnten austauschen und einen außergewöhnlichen Abend miteinander verbringen wollen.

Das Galadinner wird am Sa., dem 21.03.2020 bei uns im Gemeindesaal (Schwanhildenhöhe 6) stattfinden und beginnt für die Gäste um 18:00 Uhr (Einlass: ab 17:00 Uhr).

Falls Interesse an dem Erwerb einer Karte besteht, können für 35,00€ Karten bei Julia erworben werden (Mobil: 01775718919/ Mail: julia@dpsg-nikolaus.de.

Wir benötigen die Unterstützung aus allen Stufen, damit der Abend ein Erfolg wird. Daher ist ab sofort eine Anmeldung im Online- Anmeldesystem möglich.

Dienstag, 03.12.2019 Autor: Maggie

Tannenbaumverkauf

Am 2 Adventssonntag ist es wieder so weit.
Unser alljährlicher Tannenbaumverkauf findet am 8.12 vor der Nikolauskirche statt. Ganz herzlich laden wir euch alle dazu ein.
Wie schon in den letzten Jahren gibt es nicht nur Bäume, sondern die Stufen unseres Pfadfinderstammes St. Nikolaus werden auch wieder eigene Verkaufsstände haben. Es wird schon wieder fleißig gebastelt, genäht und geplant.
Wir laden alle ein, vorbeizukommen und mit uns, und anderen ins Gespräch zu kommen und die Adventszeit zu genießen.
Wir freuen uns schon auf einen schönen Tag.

Montag, 02.12.2019 Autor: Tabea

Pfadis auf der Rückreise aus Kroatien

Die Pfadis befinden sich gerade im letzten Zug auf ihrer Rückreise von Kroatien nach Essen. Im Moment läuft alles planmässig, sodass die Pfadis wahrscheinlich um 15:45 Uhr am Essen Hbf ankommen.

Samstag, 26.10.2019 Autor: Sebastian

Stammesversammlung 2019

Am gestrigen Donnerstag war unsere jährliche Stammesversammlung. Neben Stufenberichten und der Vorstellung des Jahresüberblicks für 2020, gab es einen Wechsel im Vorstand. Die Amtszeit von Tabea endete, Eike wurde neu in den Vorstand gewählt. Ein Dank an Tabea und für Eike alles Gute!

Hier geht es zum Download der Jahresübersicht 2020!

Freitag, 27.09.2019 Autor: Matthias Groebner

Leiterrunde plant das Jubiläumsjahr

Am vergangenen Wochenende war die Leiterrunde in Köln auf dem „Leiterklausurwochenende“ (LKW). Das LKW dient der Reflexion des vergangenen Jahres, Teambuilding und der Planung des kommenden Jahres.

Der Freitag stand ganz im Zeichen des Rückblicks. Gemeinsam haben wir in der Jahresreflexion geschaut, was bei den einzelnen Aktionen gut oder schlecht lief und wie wir als Leiterrunde zusammengearbeitet haben. Durch Feedbackrunden könnte jeder einzelne für sich mitnehmen, wo er sich noch verbessern kann und woraus er seine Motivation schöpft.

Am Samstag haben wir dann zusammen Punkte diskutiert und weiterentwickelt, die wir in der Reflexion wichtig fanden. Das war unter anderem die stärkere Anwendung stufenpädagogischer Themen und das Arbeiten mit dem Groß- und Kleingruppensystem in den Stufen. Zudem haben wir besprochen, ob es Veränderungen in den Stufenleitungsteams geben muss (Eike wechselt von den Wölflingen zu den Pfadis und Maxi unterstützt die Rover) und wer sich vorstellen kann, in den nächsten drei Jahren das Vorstandsamt zu bekleiden.

In der Gemeinsamen Jahresplanung am Samstag und Sonntag haben wir dann die größeren Aktionen für das kommende Jubiläumsjahr geplant. Wie im letzten Jahr wird es wieder über Pfingsten ins Bundeszentrum nach Westernohe gehen. Unseren 70 Stammesgeburtstag werden wir mit einem stilvollen Dinner (Karten bald erhältlich) mit allen Mitgliedern, ehemaligen, Eltern und Freunden feiern. Nach 70 Jahren Stammesgeschichte sind wir dann im Sommer „reif für die Insel“ (voraussichtlich im Mittelmeerraum) – so wird das Jubiläumssommerlager etwas ganz besonderes…

Neben aller Planung durfte natürlich auch der gesellige Teil nicht zu kurz kommen, also haben wir uns am Freitag einen gemütlichen Abend mit  Spiel und Spaß gemacht und am Samstag die lokale Brauerei besucht… Nun schauen wir voller Tatendrang auf das Jubiläumsjahr 2020!

Freitag, 27.09.2019 Autor: Carli

Ausfall der Juffi-Gruppenstunden

Die Gruppenstunden der Jungpfadfinderstufe müssen am 12.09. und 19.09. leider ausfallen. U.a., weil die Leiter auf Leiterplanungswochenende sind.
Die nächste Gruppenstunde mit Stammesversammlung findet dann am 26.09. zur gewohnten Uhrzeit statt!

Donnerstag, 12.09.2019 Autor: Matthias Groebner