Wölflingsgruppenstunde 29.10.2020

Da aufgrund der Corona-Lage erstmal keine Wölflingsgruppenstunden stattfinden, hier unser alternativ Wölflingsgruppenstunde für diese Woche. Viel Spaß beim rätseln. Bleibt gesund!🐺

Donnerstag, 29.10.2020 Autor: Tabea

ABSAGE – Galadinner am 07.11.2020

Aufgrund der Ungewissheit, wie es mit den Corona-Bestimmungen weitergeht, haben wir uns dazu entschieden, das Galadinner am 07.11.2020 endgültig abzusagen, um kein Risiko einzugehen (es wären ca. 70 Personen anwesend gewesen).

Wir möchten euch allen herzlich für die geplante Teilnahme am Galadinner danken, mit dessen Einnahmen wir ursprünglich das Jubiläums-Sommerlager 2020 auf Korsika unterstützen wollten.

Alle Gäste, die eine Karte erworben haben, sollten Anfang Oktober bereits persönlich über die Absage informiert worden sein. Falls unsere persönliche Nachricht irgendwen nicht erreicht haben sollte, dann bitten wir um eine Mail an julia@dpsg-niklaus.de.

Montag, 19.10.2020 Autor: Julia Warzecha

Ausfall der Gruppenstunden am 24.09.

Die Gruppenstunden aller Stufen müssen am morgigen Donnerstag, den 24.09. leider ausfallen.
Die Leiterrunde wird sich zur Gruppenstundenzeit über unser Corona-Hygienekonzept und weitere Fragen rund um das Thema austauschen und beraten.
Die darauf folgenden Gruppenstunden werden wieder wie gewohnt stattfinden, sofern wir uns nicht erneut bei Euch melden.

Mittwoch, 23.09.2020 Autor: Hans-Christian Hansen

70 jähriges Stammesjubiläum

Heute vor 70 Jahren wurde unser Pfadfinderstamm St. Nikolaus in Essen – Stoppenberg gegründet. Das Jahr 2020 sollte unser großes Jubiläumsjahr mit großen Feierlichkeiten, einem Galadinner und dem Sommerlager nach Korsika werden. Wir versprechen aber, dass wir die Feierlichkeiten definitiv nachholen werden!

Auf die nächsten 70 Jahre!

Montag, 06.07.2020 Autor: Matthias

Sommerlager 2020 im DPSG Diözesanzentrum Rüthen

Hallo zusammen,
heute haben wir erfreuliche Nachrichten für euch! Denn ab heute ist die Anmeldung für das Sommerlager vom 27. Juli bis 06. August 2020 online in unserem Anmeldesystem unter https://stave.dpsg-nikolaus.de/ möglich!
Aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie veranstalten wir unser diesjähriges Sommerlager nicht wie geplant auf Korsika, sondern im DPSG Diözesanzentrum Eulenspiegel in Rüthen. Dort werden die einzelnen Stufen das Lager getrennt voneinander verbringen; ein gemeinsamer Zeltplatz war für uns aus logistischen Gründen am sinnvollsten.

Wir treffen uns am 27. Juli um 10:30 Uhr am Barbarossaplatz in Stoppenberg und werden dann mit dem Reisebus in das 1,5 Stunden entfernte Rüthen im Kreis Soest fahren. Am Donnerstag 06. August werden wir gegen 16:00 Uhr wieder in Stoppenberg ankommen.

Die Leiterrunde hat für das Sommerlager ein Hygienekonzept speziell zugeschnitten auf Kinder- und Jugendferienfreizeiten nach den aktuellen Richtlinien des Landes NRW erarbeitet, welches auf Anfrage auch gerne von euch eingesehen werden kann. Die Hygieneregeln und allgemeinen Verhaltensregeln werden wir vor Ort mit den Kindern und Jugendlichen besprechen und versuchen diese weitestgehend einzuhalten! Bitte denkt an eure Mund-Nasen-Bedeckung!
Alle weiteren Informationen sowie eine Packliste findet ihr in der angehängten PDF-Datei.

Falls es noch offene Fragen oder Anregungen gibt, könnt ihr euch gerne bei uns melden.

Liebe Grüße und gut Pfad,
eure Leiterrunde

Mittwoch, 24.06.2020 Autor: Matthias

Sommerlager 2020

Unser Pfadfinderstamm St. Nikolaus wird diesen Sommer vom 27.07.- 06.08. in den einzelnen Stufen auf einen großen offiziellen Pfadfinderzeltplatz fahren. Der Platz ist ungefähr 1,5 Fahrstunden von Essen entfernt.
Dort werden die einzelnen Stufen das Lager getrennt von einander verbringen, dennoch ist ein gemeinsamer Zeltplatz aus logistischen Gründen sinnvoll.
Der Teilnehmerbeitrag wird zwischen 100 – 150 € liegen.
Die Anmeldung wird in Kürze online unter https://stave.dpsg-nikolaus.de/ freigeschaltet.
Natürlich werden wir die Hygieneregeln und allgemeinen Verhaltensregeln befolgen!

Sonntag, 21.06.2020 Autor: Matthias

DPSG St. Nikolaus live bei Radio Essen

Gestern Morgen waren wir live bei Radio Essen zu hören. Im Interview mit Radiomoderator Sven Christian Schulz haben Julia und Gerrit von unserer Aktion „Pfingsten in Stoppenberg“ berichtet. Das ganze Interview findet ihr unter folgenden Link: https://www.radioessen.de/artikel/pfadfinder-in-essen-pfingstwochenende-in-corona-zeiten-602906.html

Danke nochmals an Radio Essen für das Gespräch 😊

Dienstag, 02.06.2020 Autor: Matthias

Pfingsten in Stoppenberg 2020

Hier einige Eindrücke von unserer Pfingstaktion „Pfingsten in Stoppenberg“. Das Feedback von euch war überwältigend. Auch wir hatten eine Menge Spaß bei der Planung und Umsetzung der Schnitzeljagd sowie der Live-Übertragung aus unserer Jurte. Danke an alle, die teilgenommen sowie geholfen haben! Nun freuen wir uns aber schon auf die nächste Pfadfinderaktion, die wir dann wieder gemeinsam erleben können.

Und immer dran denken, DU bist wertvoll! 😊

Montag, 01.06.2020 Autor: Matthias

Sommerlager findet nicht auf Korsika statt

Das Sommerlager 2020 wird nicht auf Korsika stattfinden. Mehr wissen wir aber auch noch nicht. Wir wägen zur Zeit ab, ob wir etwas in der Umgebung anbieten können. Haltet euch auf jeden Fall den Zeitraum weiterhin frei.

Wir frieren unsere fortgeschrittenen Planungen für Korsika natürlich nur ein und versuchen an der Stelle im nächsten Jahr weiter zu machen…

Die wahrscheinliche Variante, auf die es zur Zeit unter Betrachtung der gegenwärtigen Informationslage für dieses Jahr hinausläuft, ist, dass wir in Stufen oder noch kleineren Kleingruppen (Meuten, Trupps, Runden – je nach zulässiger und verantwortbarer Personenzahl im öffentlichen Raum) autark voneinander auf einen oder mehrere Zeltplätze in der Region fahren werden.

Mittwoch, 27.05.2020 Autor: Carli

Neuer Termin für das Galadinner steht fest: 07.11.2020

Im März mussten wir aufgrund des Corona-Virus schweren Herzens bis auf Weiteres alle bis dahin geplanten Pfadfinderaktionen für dieses Jahr absagen. Davon war auch das Galadinner betroffen, welches wir für den 21.03.2020 vorgesehen hatten.

Inzwischen sind einige Wochen vergangen und die Situation um Corona hat sich etwas beruhigt, sodass wir die Planung von Pfadfinderaktionen unter Berücksichtigung der jeweils geltenden Beschränkungen nun weiter vorantreiben. In diesem Zuge haben wir mit dem 07.11.2020 vorbehaltlich der dann geltenden Beschränkungen auch einen neuen Termin für das Galadinner gefunden. Wir möchten alle Gäste bitten, sich dieses Datum schon einmal vorzumerken.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Geduld, die alle bisher aufgebracht haben. Viele Gäste haben ihre Karten behalten, sodass wir nun umso motivierter sind, einen unterhaltsamen und vor allem leckeren Abend für alle Gäste zu gestalten! Falls ihr keine Karte mehr bekommen habt: Es sind einige wenige Karten zurückgegeben worden. Meldet euch bei Interesse gerne bei einem Leiter. Dieser gibt die Anfrage dann an das Planungsteam weiter.

Wir melden uns wieder, wenn es etwas Neues zum Galadinner gibt. Bleibt gesund.

Dienstag, 26.05.2020 Autor: Julia Warzecha